Angelika Liebrecht

Hilfe vom Bischof

Die Erfurterin Angelika Liebrecht begann 1969 eine Berufsausbildung mit Abitur bei der Deutschen Reichsbahn. Nach ihrem Abschluss wollte sie Rundfunkreporterin oder -ansagerin werden. Als sie in der Schule von ihrem Berufswunsch erzählte, bekam das junge Mädchen Schwierigkeiten. Hilfe fand sie bei dem Bischof Hugo Aufderbeck.

Zeitzeuge
Angelika Liebrecht
Geburtsjahr
1952
Weitere Zeitzeugen 386 Videos
Einführung 1 Video
Top