Conrad Keilitz

Auf Umwegen zur Selbstständigkeit

Conrad Keilitz wuchs in den 50er Jahren im sächsischen Nerchau unweit von Leipzig auf. Wie sein Vater ergriff auch er den Beruf des Elektromonteurs und trat zunächst der Produktionsgenossenschaft des Handwerks (PGH) bei. Keilitz erzählt, wie er sich nach seinem Austritt aus der PGH als Handwerker in Leipzig selbstständig machte.

Zeitzeuge
Conrad Keilitz
Geburtsjahr
1934
Weitere Zeitzeugen 386 Videos
Einführung 1 Video
Top