Margarete Huber-Meier

Objekt der Begierde

Margarete Huber-Meier erlebte das Kriegsende und den Einmarsch der französischen Truppen im badischen Todtnau. Sie erklärt, welchen Vorteil es für sie hatte, die französische Sprache zu beherrschen und warum die deutschen Frauen Angst vor den Marokkanern in der französischen Armee hatten.

Geburtsjahr
1923
Weitere Zeitzeugen 193 Videos
Top