Josef Krichel

Entlassung aus der Kriegsgefangenschaft

Wehrmachtssoldat Josef Krichel wird im Mai 1945 zusammen mit seiner Kompanie in Berlin von der sowjetischen Armee gefangen genommen. Vier Jahre lang ist er in unterschiedlichen Lagern in der Sowjetunion interniert – und muss sich bis zu seiner Entlassung im Dezember 1949 mehrfach gegen den Vorwurf wehren, er sei SS-Mitglied gewesen.

Zeitzeuge
Josef Krichel
Geburtsjahr
1927
Weitere Zeitzeugen 192 Videos
Top