Malika Laabdallaoui

Traditionen in Frage stellen

Die Marokkanerin Malika Laabdallaoui kam mit zwölf Jahren nach Deutschland und schaffte es von der Hauptschule bis zum Abitur. Als junge Frau kehrte sie in ihre Heimat zurück, weil sie ihre Kinder dort aufziehen wollte. Doch ihr fehlte das Leben in Deutschland – und so kehrte sie nach nur wenigen Monaten zum Studieren zurück.

Geburtsjahr
1965
Weitere Zeitzeugen 207 Videos
Top