Marius Borzymowski

"Schnarchende Männer"

Der Pole Marius Borzymowski besuchte mit seinen Eltern 1987 die Verwandten in der Bundesrepublik Deutschland. Doch anstatt in die Heimat zurückzukehren, blieben sie im Westen. Borzymowski erzählt, wie sie im Grenzdurchgangslager Friedland lebten und erklärt, warum Ausflüge in die Umgebung für ihn wichtig waren.

Zeitzeuge
Marius Borzymowski
Geburtsjahr
1975
Weitere Zeitzeugen 204 Videos
Top