Hans-Günther Kessler

Montagsdemonstrationen 1989 – Hans-Günther Kessler: Revolution in Rumänien 1989

Der gebürtige Siebenbürger Sachse Hans-Günther Kessler erlebt die Revolution in Rumänien im Dezember 1989 aus nächster Nähe mit. Nachdem sich die Situation für die Bevölkerung unter Diktator Nicolae Ceaușescu immer weiter verschlechtert hatte, kommt es in mehreren Städten des Landes zu Protesten und Aufständen gegen das Regime. Auch Hans-Günther Kessler nimmt gemeinsam mit Kollegen aus seinem Betrieb an einer Demonstration teil. Ausgehend von den Reformansätzen Glasnost (Offenheit) und Perestroika (Umgestaltung) des Generalsekretärs des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei, Michail Gorbatschow, wurden den Staaten des sowjetischen Machtbereichs 1989 Freiheiten und Eigenständigkeit zugesichert. Rumänien wurde nach Protesten gegen die kommunistische Führung und blutigen Kämpfen ab Mitte Dezember 1989 am 29.12.1989 zur Republik erklärt. Copyright: Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland

Geburtsjahr
1962
Weitere Zeitzeugen 174 Videos
Top