Eva Tichauer Moritz

Vergessenes Judentum

Eva Tichauer Moritz betreute als Vorsitzende der jüdischen Kultusgemeinde und des jüdischen Lehrhauses in Göttingen viele Juden, die ins Grenzdurchgangslager Friedland kamen. Doch sie stellte fest, dass die sogenannten Kontingentsflüchtlinge aus der ehemaligen Sowjetunion nur wenig über ihre eigene Religion wussten.

Geburtsjahr
1944
Weitere Zeitzeugen 145 Videos
Top