Antonio Grossi

Rückkehr nach Deutschland

Antonio Grossis Vater kam als Gastarbeiter aus Italien nach Deutschland. Dort lernte er eine Philippinerin kennen, die als Krankenschwester arbeitete. Mit ihrem Sohn Antonio Grossi gingen sie Anfang der 80er Jahre nach Italien, wo Grossi aufwuchs und studierte. Als 22-Jähriger ging er für ein Praktikum zurück nach Deutschland, wo er heute lebt und arbeitet. Doch nach all den Jahren hat sich auch sein Geburtsland verändert, stellt Grossi fest.

Zeitzeuge
Antonio Grossi
Geburtsjahr
1975
Weitere Zeitzeugen 141 Videos
Top