Günter Schabowski

Reisefreiheit zur Stabilisierung der SED-Diktatur in der DDR

Günter Schabowski ist Mitglied des Politbüros der SED. Nach dem Rücktritt von Generalsekretär Erich Honecker Mitte Oktober 1989 will die Staatspartei die massenhafte Flucht der Ostdeutschen beenden. Ein neues Gesetz soll Reisen in die Bundesrepublik ermöglichen und die SED-Diktatur wieder stabilisieren. Unbeabsichtigt leitet sie damit das Ende der DDR ein.

Zeitzeuge
Günter Schabowski
Geburtsjahr
1929
Weitere Zeitzeugen 175 Videos
Top