Irina Naschilewski

Erinnerungsort Friedland

Irina Naschilewski wurde 1963 als Kind deutschstämmiger Eltern in der ehemaligen Sowjetrepublik Kasachstan geboren und verbrachte ihre Kindheit in der Lettischen Sozialistischen Sowjetrepublik (LSSR). Mit 14 Jahren reiste sie mit ihren Eltern in die Bundesrepublik Deutschland aus und durchlief das Grenzdurchgangslager Friedland. Naschilewski erklärt, warum sie auch in späteren Jahren diesen Ort öfter aufsuchte.

Zeitzeuge
Irina Naschilewski
Geburtsjahr
1963
Weitere Zeitzeugen 78 Videos
Top