Rolf Berend

Budweiser statt Kreidefelsen

Der Thüringer Rolf Berend arbeitete ab 1966 als Lehrer für Germanistik und Musikerziehung in seiner Heimatstadt Niederorschel. Während eines Ostseeurlaubs auf Rügen schwamm er mit seinem Sohn über den markierten Bereich hinaus und wurde der Republikflucht verdächtigt. Berend erklärt, welche Konsequenzen sein Handeln für ihn und seine Familie hatte.

Zeitzeuge
Rolf Berend
Geburtsjahr
1943
Weitere Zeitzeugen 170 Videos
Top