Herbert Rasenberger

Gift in die Elbe

Herbert Rasenberger arbeitet als Chemieingenieur beim VEB Fahlberg-List in Magdeburg, einem großen Chemiebetrieb der DDR. Wie andere Unternehmen auch leitet Fahlberg-List Abfälle in die Elbe und trägt massiv zur Verschmutzung des Flusses bei. Eine Aktion der Umweltschutzgruppe Greenpeace am 30. April 1990 verdeutlicht Rasenberger, der im Interview ein falsches Datum nennt, die Folgen dieses Handelns.

Geburtsjahr
1932
Weitere Zeitzeugen 36 Videos
Top