Wolfgang Nossen

Vater im Konzentrationslager

Wolfgang Nossen ist der älteste Sohn einer jüdischen Familie in Breslau (heute Wroclaw). Sein Vater überlebt die Verfolgung durch das nationalsozialistische Regime: Er wird am 10. November 1938 verhaftet und bis März 1939 im Konzentrationslager Buchenwald inhaftiert, muss im Breslauer Ghetto leben und übersteht schließlich die Haft in einem Außenlager des Konzentrationslagers Groß-Rosen.

Zeitzeuge
Wolfgang Nossen
Geburtsjahr
1931
Weitere Zeitzeugen 40 Videos
Top