Günter Stoppa

Karriere auf der Zeche

Günter Stoppa begann mit 14 Jahren eine Lehre als Maurer in Essen. Nach seinem Abschluss fand er Arbeit bei der "Essener Steinkohlen-Bergwerk Ruhrkohle AG". Dort stieg er in relativ kurzer Zeit zum Bauführer auf. Stoppa erzählt von seinen Aufgaben und warum er schließlich auf der Zeche Zollverein landete.

Zeitzeuge
Günter Stoppa
Geburtsjahr
1932
Weitere Zeitzeugen 47 Videos
Top