Iris Schmidt

"Das war alles umsonst!"

Die Thüringerin Iris Schmidt stellte zusammen mit ihrem Mann Ende der 80er Jahre mehrere Ausreiseanträge in die Bundesrepublik. Nach dreijähriger Wartezeit konnte die Familie am 7. November 1989 endlich ausreisen. Dank eines hessischen Zeitungsreporters fanden sie schnell ein neues Zuhause im niedersächsischen Tiftlingerode. Schmidt erzählt, wie sie vom Mauerfall erfuhr und darauf reagierte.

Zeitzeuge
Iris Schmidt
Geburtsjahr
1963
Weitere Zeitzeugen 173 Videos
Top