Arno Polzin

"Man beäugte sich misstrauisch"

Der DDR-Oppositionelle Arno Polzin erstürmte am 15. Januar 1990 zusammen mit hunderten von DDR-Bürgern die Stasi-Zentrale in der Ost-Berliner Normannenstraße. Im Februar 1990 wurde er Mitglied des Bürgerkomitees zur Auflösung des ostdeutschen Geheimdienstes und gehörte der "Arbeitsgruppe Akten" an, die sich um die Sicherung des Schriftguts kümmerte. Polzin erinnert sich an die Herausforderungen, denen er und andere Mitglieder des Bürgerkomitees sich bei ihrer Arbeit stellen mussten.

Zeitzeuge
Arno Polzin
Geburtsjahr
1962
Weitere Zeitzeugen 216 Videos
Top