Hannelore Köhler

Mit Biermann protestieren

Hannelore Köhler beteiligte sich am 15. Januar 1990 an der Erstürmung der Stasi-Zentrale in der Berliner Normannenstraße und wurde kurz darauf Sprecherin des Bürgerkomitees zur Auflösung des Ministeriums für Staatssicherheit. Als die Stasi-Akten im September 1990 mit einer 30-jährigen Sperrfrist ins Bundesarchiv überführt werden sollten, protestierte das Komitee. Köhler erzählt, wie der 1976 aus der DDR ausgewiesene Liedermacher Wolf Biermann sie dabei mit einem Konzert unterstützte.

Zeitzeuge
Hannelore Köhler
Geburtsjahr
1951
Weitere Zeitzeugen 216 Videos
Top