Franz Müntefering

Rente mit 67

Der SPD-Bundestagsfraktionsvorsitzende und Parteivorsitzende Franz Müntefering wurde 2005 Minister für Arbeit und Soziales sowie Vizekanzler. Müntefering erklärt, warum er sich in seiner Amtszeit für die schrittweise Heraufsetzung des gesetzlichen Renteneintrittsalters von 65 auf 67 ab 2012 einsetzte.

Zeitzeuge
Franz Müntefering
Geburtsjahr
1940
Weitere Zeitzeugen 216 Videos
Top