Rudolf Wenk

Gehörlosenschule als Vorbild für Westlehrer

Rudolf Wenk war zu DDR-Zeiten Lehrer an einer Schule für Gehörlose in Dresden. Ende der 80er Jahre entwickelten er und seine Kollegen neue Konzepte für die pädagogische Arbeit mit Gehörlosen, die nach dem Fall der Mauer auch von Pädagogen aus dem Westen übernommen wurden.

Zeitzeuge
Rudolf Wenk
Geburtsjahr
1934
Weitere Zeitzeugen 216 Videos
Top