Franz Müntefering

Das neue Amt

Nach der Bundestagswahl 1998 wurde Franz Müntefering Bundesminister für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen in Gerhard Schröders Regierungskabinett. Müntefering erklärt, warum er nach knapp einem Jahr dieses Amt niederlegte und welcher Aufgabe er sich fortan widmete.

Zeitzeuge
Franz Müntefering
Geburtsjahr
1940
Weitere Zeitzeugen 216 Videos
Top