Hannelore Schneider

Wahlbetrug in der DDR

Hannelore Schneider zeigte 1989 die Wahlkommission der Stadt Cottbus wegen Wahlbetrugs an. Kurze Zeit später wurde sie aus der DDR ausgewiesen. Sie erinnert sich heute noch genau daran, mit welchen Worten sie aus der DDR verabschiedet wurde.

Geburtsjahr
1950
Weitere Zeitzeugen 144 Videos
Top