Margitta Kupler

24 Stunden am Tag

Die Ost-Berlinerin Margitta Kupler engagierte sich seit 1978 in zahlreichen Friedensgruppen der Jungen Gemeinde (JG). Im Herbst 1989 betreute sie zusammen mit anderen Bürgerrechtlern ein Kontakttelefon in der Gethsemanekirche im Prenzlauer Berg. Kupler erklärt, welche Bedeutung ihre Arbeit für die DDR-Opposition hatte.

Zeitzeuge
Margitta Kupler
Geburtsjahr
1961
Weitere Zeitzeugen 144 Videos
Top