Frank Ebert

Gegen den Wahlbetrug

Frank Ebert stand schon als Jugendlicher der DDR kritisch gegenüber. Mit 18 Jahren schloss er sich der Umwelt-Bibliothek (UB) in Ost-Berlin an. Ebert erklärt, an welchen oppositionellen Aktionen er im Rahmen der Kommunalwahlen in der DDR am 7. Mai 1989 teilnahm und wie er mehrmals in die Stasi- Untersuchungshaftanstalt nach Berlin-Rummelsburg kam.

Zeitzeuge
Frank Ebert
Geburtsjahr
1970
Weitere Zeitzeugen 144 Videos
Top