Matthias Sengewald

Befreiungsschlag gegen die DDR

Matthias Sengewald arbeitete seit 1986 als Jugendwart der evangelischen Kirche in Erfurt. Sengewald erinnert sich an die ersten Demonstrationen im Rahmen der Friedlichen Revolution und eine beinahe eskalierende Situation am Abend des 26. Oktober 1989 vor dem Eingang der Bezirksverwaltung des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) in der Andreasstraße.

Zeitzeuge
Matthias Sengewald
Geburtsjahr
1955
Weitere Zeitzeugen 144 Videos
Top