Rolf Berend

Mutiger Schritt

Der Thüringer Rolf Berend arbeitete ab 1966 als Lehrer für Germanistik und Musikerziehung in seiner Heimatstadt Niederorschel. Neben seiner pädagogischen Tätigkeit engagierte er sich als Chorleiter in der Kirchengemeinde. Berend erklärt, warum er am 16. Oktober 1989 die Wiedereinführung der Kirchenfeiertage forderte und wie seine Umwelt darauf reagierte.

Zeitzeuge
Rolf Berend
Geburtsjahr
1943
Weitere Zeitzeugen 144 Videos
Top