Wolfgang Jähnichen

Bildungswesen verbessern

Wolfgang Jähnichen war 1957 aus der DDR in die Bundesrepublik geflüchtet, um studieren zu dürfen. Bereits Anfang der 60er Jahre engagierte er sich als Student des Bau- und Verkehrswesens an der Technischen Universität Hannover für eine Verbesserung der Studien- und Prüfungsbedingungen.

Geburtsjahr
1939
Weitere Zeitzeugen 95 Videos
Einführung 1 Video
Top