Vadim Filimonov

Die 68er in der Sowjetunion

Vadim Filimonov blickt stolz zurück auf die Revolte, die er gemeinsam mit seinen Kommilitonen an der Leningrader Kunsthochschule startete. Sie wollten das Universitäswesen umkremplen, sich für eine freie Kunst und neue Lehrer stark machen - alles unter den Augen des KGB. Wegen seiner systemkritischen Haltung musste Filimonov 1978 seine Heimat verlassen.

Zeitzeuge
Vadim Filimonov
Geburtsjahr
1947
Weitere Zeitzeugen 95 Videos
Einführung 1 Video
Top