Wolfgang Schlupp-Hauck

Abrüstung der Atomwaffen

Wolfgang Schlupp-Hauck engagierte sich in den 80er Jahren zusammen mit anderen Friedensaktivisten gegen die in Mutlangen stationierten Pershing-II-Atomraketen. Im Dezember 1987 einigten sich die USA und die Sowjetunion auf eine Vernichtung aller Raketen mit mittlerer und kürzerer Reichweite. Schlupp-Hauck erläutert, welchen Anteil die Friedensbewegung seiner Meinung nach daran hatte, dass die Atomwaffen schließlich aus Mutlangen verschwanden.

Geburtsjahr
1957
Weitere Zeitzeugen 83 Videos
Top