Wolfgang Sternstein

Sabotage für den Frieden (1)

Der Friedens- und Konfliktforscher Wolfgang Sternstein drang 1983 mit gleichgesinnten Demonstranten in die US-amerikanische Hardt-Kaserne ein, um die Transportfahrzeuge für die atomare Mittelstreckenrakete Pershing II einsatzunfähig zu machen. Er erzählt, wie sie diese Sabotageaktion öffentlich ankündigten und sich auf einem mehrwöchigen Fußmarsch ihrem Zielort näherten.

Geburtsjahr
1939
Weitere Zeitzeugen 83 Videos
Top