Kerstin Schön

Eingemauert und was nun?

Kerstin Schön wurde 1957 als Tochter eines Ungarn und einer Schlesierin in Erfurt geboren. Als sie vier Jahre alt ist, wollen ihre Eltern in die Bundesrepublik flüchten. Doch der Mauerbau vereitelt ihre Pläne und die Familie muss in der DDR bleiben.

Zeitzeuge
Kerstin Schön
Geburtsjahr
1957
Weitere Zeitzeugen 120 Videos
Einführung 1 Video
Top