Siegfried Vagt

Etwas Gutes für die Familie (2)

Der Hamburger Siegfried Vagt erzählt, wie er in der Nachkriegszeit an Nahrungsmittel herankam. Weil die Familie nichts besaß, konnte er mit den Bauern keine Tauschgeschäfte machen. Deshalb klaute er.

Zeitzeuge
Siegfried Vagt
Geburtsjahr
1933
Weitere Zeitzeugen 157 Videos
Top