Ingeborg Zaunitzer-Haase

Freiheit auf Strohballen

Ingeborg Zaunitzer-Haase wurde mit ihrer Familie vor dem Bombenhagel über Solingen nach Thüringen in Sicherheit gebracht. Ende 1945 jedoch floh sie erneut mit Mutter und Schwestern – diesmal vor den Sowjets. Ihr Weg führte sie auch ins Grenzdurchgangslager Friedland.

Geburtsjahr
1929
Weitere Zeitzeugen 157 Videos
Top