Wolfgang Stiehl

Die Züge mussten halten

Wolfgang Stiehl erlebte als Elfjähriger das Kriegsende in Schönebeck (Elbe), das nun zur Sowjetischen Besatzungszone gehörte. Er beschreibt, wie er und sein Vater sich Brennmaterial besorgten und die Bevölkerung sich untereinander half.

Zeitzeuge
Wolfgang Stiehl
Geburtsjahr
1934
Weitere Zeitzeugen 157 Videos
Top