Gerhard Schröder

Not in Königsberg (2)

Gerhard Schröders Mutter war schwer an Tuberkulose erkrankt. Im Juli 1945 gab sie ihn und seinen jüngeren Bruder in die Obhut eines katholischen Waisenhauses in Königsberg. Hier erinnert sich der damals Zehnjährige an die vom Mangel geprägte Zeit im Waisenhaus.

Zeitzeuge
Gerhard Schröder
Geburtsjahr
1935
Weitere Zeitzeugen 157 Videos
Top