Dankmar Venus

In Zivil

Dankmar Venus, der kurz vor Kriegsende noch zum Wehrehrtüchtigungslager eingezogen worden war, entging nur knapp der sowjetischen Kriegsgefangenschaft. Er beschreibt die vergebliche Suche nach der Familie in seinem Heimatort Bischofswerda in der Oberlausitz und den langen Weg nach Hoya an der Weser, wohin seine Familie geflüchtet war.

Zeitzeuge
Dankmar Venus
Geburtsjahr
1929
Weitere Zeitzeugen 193 Videos
Top