Hermann Schneider

Vertreibung aus der Vogelperspektive

Als Jagdflieger der Wehrmacht erlebte Hermann Schneider den Krieg aus der Vogelperspektive. Im Winter 1944/45 beobachtete Flüchtlingstrecks, die nach Westen zogen und bekam die Überlegenheit seiner Gegner zu spüren.

Zeitzeuge
Hermann Schneider
Geburtsjahr
1920
Weitere Zeitzeugen 193 Videos
Top