Elfriede Lögler

Gegen den Strom

Elfriede Lögler lebte seit 1932 zusammen mit ihren Adoptiveltern in Stuttgart. Mit Hitlers Machtübernahme änderte sich vieles für sie und ihre Familie. Lögler erklärt, warum sie plötzlich in den Bund Deutscher Mädel (BDM) eintreten musste und welche berufliche Folgen die Nichtmitgliedschaft bei der NSDAP für ihren Vater als Rechtsanwalt hatte.

Zeitzeuge
Elfriede Lögler
Geburtsjahr
1925
Weitere Zeitzeugen 37 Videos
Top