Feodora Wächter

Friedliches Wien in Kriegszeiten

Als junge Frau ging Feodora Wächter 1943 als Buchhalterin zu den Ernst Heinkel Flugzeugwerken nach Wien. Die Fabrikantentochter musste auch hier keine Not leiden – es gab genügend Essen und medizinische Versorgung. Außerdem fielen anders als in Berlin bis 1944 keine Bomben.

Zeitzeuge
Feodora Wächter
Geburtsjahr
1920
Top