Horst Ihling

Gefährlicher Wartburg Sport

Horst Ihling, ab 1960 als Ingenieur im VEB Automobilwerk Eisenach tätig, erinnert sich an sein erstes Auto. 1961 baute er sich eigenhändig einen Wartburg Sport zusammen, den er sogleich beim ersten Bergrennen verschrottete. Der Familie wurde seine Rennleidenschaft zu gefährlich.

Zeitzeuge
Horst Ihling
Geburtsjahr
1932
Weitere Zeitzeugen 72 Videos
Top