Eberhard Spee

Technische Wunderwelt im Westen

Eberhard Spee arbeitete zu DDR-Zeiten im Automobilwerk Eisenach und war direkt an der Produktion des Wartburg beteiligt. Nach dem Mauerfall erhielt er das Angebot im Rüsselsheimer Werk von Opel zu arbeiten. Er staunte über die dortigen Möglichkeiten.

Zeitzeuge
Eberhard Spee
Geburtsjahr
1951
Weitere Zeitzeugen 41 Videos
Top