Renate Ellmenreich

Kontakt zur Charta 77

Renate Ellmenreich war in der systemkritischen Jungen Gemeinde in Jena und schreckte auch nachdem viele Mitglieder verhaftet wurden und sie von der Stasi überwacht wurde nicht davor zurück, gegen das System zu opponieren. Zusammen mit ihrem Freund Matthias Domaschk nahm sie Kontakt zur Charta 77 auf, der Bürgerrechtsbewegung in der Tschechoslowakei.

Zeitzeuge
Renate Ellmenreich
Geburtsjahr
1950
Weitere Zeitzeugen 99 Videos
Top