Herbert Schaper-Biemann

"Karwitzer Kessel"

Der Lehrer Herbert Schaper-Biemann engagierte sich seit 1980 als Mitglied der "Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannenberg" gegen die Nutzung der Atomkraft. Am 6. Mai 1996 setzte sich der erste von insgesamt 110 für das Zwischenlager Gorleben bestimmten Castor-Transporte aus dem französischen La Hague in Bewegung. Schaper-Biemann beschreibt, wie der bisher friedliche Widerstand in Gewalt umschlug und die Polizei gegen die Atomkraftgegner vorging.

Geburtsjahr
1953
Weitere Zeitzeugen 44 Videos
Top