Jochen Stay

Blockade gegen Castortransport

Der Aktivist Jochen Stay zog Anfang der 90er Jahre ins Wendland und engagierte sich dort in der Anti-Atomkraft-Bewegung. Er wurde dort mit offenen Armen von der Bewegung empfangen und konnte sich mit eigenen Ideen einbringen.

Zeitzeuge
Jochen Stay
Geburtsjahr
1965
Weitere Zeitzeugen 43 Videos
Top