Karl-Friedrich Kassel

Keine Ausgrenzung

Karl-Friedrich Kassel berichtete seit 1978 als Journalist über das Atommülllager Gorleben und die Aktivitäten der Atomkraftgegner vor Ort. Zwei Jahre später zog er in die Region und beteiligte sich an den Protesten. Kassel erzählt, wie ihm die einheimische Bevölkerung begegnete.

Geburtsjahr
1947
Weitere Zeitzeugen 165 Videos
Top