Tselote Esayas

Kulturen strikt getrennt

Tselote Esayas kam 1986 aus Äthiopien nach Deutschland. Der damals 14-Jährige wollte dem Wehrdienst in der sozialistischen Militärdiktatur entfliehen. Esayas betont die Wichtigkeit, zwischen der deutschen und der äthiopischen Kultur zu unterscheiden. Die unterschiedlichen Identitäten und Bräuche sollten in ihrer Ursprünglichkeit bewahrt werden. Auch wenn er seit mehr als 25 Jahren in Deutschland lebt, vergisst er seine äthiopischen Wurzeln nicht.

Zeitzeuge
Tselote Esayas
Geburtsjahr
1972
Weitere Zeitzeugen 75 Videos
Top