Eleonore von Oertzen

Engagement für Andere

Eleonore von Oertzen wurde 1952 in Göttingen als Tochter des SPD-Politikers Peter von Oertzen geboren. Zusammen mit ihrer Schwester gründete sie als Jugendliche die erste Schülergruppe von Amnesty International an einer deutschen Schule. Sie erklärt, was sie motivierte und welche Aufgaben sie übernahm.

Geburtsjahr
1952
Weitere Zeitzeugen 135 Videos
Top