Johannes Heisig

Dramatischer "Frühlingssalon"

Johannes Heisig, Ende der 80er Jahre Rektor an der Kunsthochschule in Dresden, veranstaltete in seiner Amtszeit jedes Jahr einen "Frühlingssalon". Hier konnten seine Schüler ihre Werke ausstellen. Die Veranstaltung zog auch subkulturelle Gruppierungen an und wurde von der Stasi überwacht. 1989 kam es während eines "Frühlingssalons" zu einem dramatischen Zwischenfall.

Zeitzeuge
Johannes Heisig
Geburtsjahr
1953
Weitere Zeitzeugen 121 Videos
Top