Lothar Priwall

Haft wegen "asozialen Verhaltens"

Lothar Priwall saß als Jugendlicher in der DDR zwei Jahre im Gefängnis, weil er für die Freilassung des tschechoslowakischen Reformkommunisten Alexander Dubcek protestiert hatte. Nach seiner Freilassung sollte er auf einem Wertstoffhof arbeiten, wogegen er sich wehrte. Das brachte ihm zwei weitere Jahre Haft ein.

Zeitzeuge
Lothar Priwall
Geburtsjahr
1953
Weitere Zeitzeugen 84 Videos
Top