Mathias Breuning

Kinderheim nach Kritik an Ulbricht

Mathias Breuning wuchs in der DDR auf und erinnert sich an die Leipziger Messe 1962. Der 13-Jährige sollte Walter Ulbricht und dem sowjetischen Staatschef Nikita Chruschtschow vom Straßenrand aus zujubeln. Weil die jedoch nicht kamen und ihm kalt war, sagte er einen unüberlegten Satz, der ihn ins Kinderheim brachte.

Zeitzeuge
Mathias Breuning
Geburtsjahr
1948
Weitere Zeitzeugen 78 Videos
Top